InstagramWordpressFacebookWordpressYouTubeFree WiFi bei SKINlights... Free Wi-Fi

Kosmetikstudio Skinlights zentral in Berlin Charlottenburg gelegen.

css button by Css3Menu.com

Pigmentbehandlungen

Altersflecken und Sommersprossen

Was sind Altersflecken?
Altersflecken (Lentigines seniles bzw. solaris) oder auch Pigmentflecken genannt entstehen durch vermehrte Sonneneinstrahlung (UV). Es entsteht eine Vermehrung der Pigmentzellen, den melaninproduzierenden Melanozyten. Die bilden vermehrt Pigmente in der Oberhaut und zeigen sich lokal als scharf begrenzte, hellbraune bis braune, linsenförmige Pigmentflecken. Vorwiegend im Bereich der Gesichtshaut, der Handrücken und Unterarme. Altersflecke (Pigmentflecken) sind kleinere und höchstens weinige Zentimeter große Flecken. Sie sind nicht erhaben, wie z. B. Muttermale und sie entwickeln sich erst ab dem 40. Lebensjahr. Altersflecken (Pigmentflecken) sind harmlos und haben selbst nach Jahren keine Tendenz zu einer bösartigen Umwandlung. Betroffene empfinden diese Pigmentflecken als überaus kosmetisch störend.

Was sind Sommersprossen?
Bei unseren Sommersprossen (Epheliden) handelt es sich um ein verwandtes Phänomen der Altersflecken. Nur das es hier nicht zu einer Vermehrung der melaninproduzierenden Melanozyten kommt.

Wie werden Altersflecken (Pigmentflecken) behandelt?
Altersflecke müssen nicht behandelt werden, sie können. Medizinisch gesehen, sind Altersflecken absolut unbedenklich. Hier handelt es sich um eine rein kosmetisch und ästhetische Empfindung.
Bisher konnten Altersflecken nur durch bleichende Cremes behandelt werden. Auf unterschiedliche Art und Weise reduzieren deren Wirkstoffe die Produktion des Hautfarbstoffes Melanin in den tieferen Schichten der Haut. Ein zufrieden stellendes Ergebnis kann damit aber nicht erreicht werden.

Dank der innovativen IPL – Technologie ist heute eine wirksame Behandlung möglich.Der Trick ist die "selektive Photothermolyse". Hinter diesem Begriff verbirgt sich folgende physikalische Eigenschaft:

Die Energie des optisch sichtbaren Lichtes (Breitbandlicht) wird je nach Farbe von dem Pigmentfarbstoff "Melanin", welcher bei uns in der Haut sitzt absorbiert und in Wärmeenergie umgewandelt. Die IPL-Technologie arbeitet mit intensiv gepulstem Licht, dieses wird auf das bedroffene Areal abgegeben. Das Melanin wird gezielt durch die Erwärmung selektiv zerstört. Eine Schädigung der Haut ist nicht möglich, da der Melaningehalt eines Pigmentfleckes höher ist als das im umliegenden Gewebe.

Was passiert mit den Pigmentflecken?
Es kommt einige Stunden nach der Behandlung zu einer Verdunklung der behandelten Altersflecken. Nach 3 Tagen bis ca. eine Woche nach der Behandlung bildet sich ein oberflächiger Schorf, jetzt beginnen die Pigmente damit an die Hautoberfläche zu steigen. Durch unseren natürlichen Hauterneuerungsprozess werden sie nun nach ca. 3-4 Wochen vom Körper abgestoßen.

Wieviel Behandlungen werden benötigt?
Je nach Grad der Sonnenschädigung werden 3-5 Behandlungen im Abstand von drei Wochen erforderlich.

Was sollten Sie nach der Behandlung beachten?
Sonne muss 2-3 Wochen vor und nach der Behandlung gemieden werden.




Alterlose und schöne Haut!
Gemeinsam sagen wir dem Alter den Kampf an.


Kosten Pigmentflecke, Altersflecke, Sommersprossen


Sie haben Fragen, wünschen eine persönliche Beratung oder Ihren persönlichen Wunschtermin
im Kosmetikstudio SKINlights Beauty and More ®, dann können Sie uns gern telefonisch unter +49 (0)30 498 936 89 (ggf. auf den Anrufbeantworter sprechen, wir rufen auf jeden Fall zurück) kontaktieren oder hier Termine Online buchen, ganz entspannt, von unterwegs oder vom Sofa.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Katja Junius
& das SKINlights Beauty and More ® - Team

 

 


 

 



.